in ,

Einführung: Adobe Captivate für Elearning

Ein Überblick über die Funktionen von Adobe Captivate

Einführung: Adobe Captivate für Elearning

Digitales Lernen oder eLearning ist eine Branche, die in den letzten Jahren enorm gewachsen ist. Wenn Sie sich ein Tutorial oder ein Anleitungsvideo auf YouTube gesehen haben, dann haben Sie bereits selbst an einer Art von eLearning teilgenommen. Da das Internet die Bereitstellung von Informationen schnell und einfach gemacht hat, ist eLearning seit fast einem Jahrzehnt eine Wachstumsbranche.

Adobe Captivate ist eines der besten und intuitivsten Werkzeuge, um mit der Erstellung von eLearning-Inhalten zu beginnen. Die Software ist auf intuitive Zugänglichkeit ausgelegt, d. h. der Einstieg ist vor allem für Adobe Nutzer nicht schwer. Lesen Sie unsere Einführung, um die Elearning-Software besser kennen zu lernen.

Was ist Adobe Captivate?

Lassen Sie uns mit den Grundlagen beginnen. Mit Adobe Captivate können Sie dynamische Kurse, Demonstrationen und interaktive VR-Inhalte mithilfe von Vorlagen oder vollständig anpassbarem Code erstellen.

Wenn Sie wollen, dass Elearning ein aktives (und nicht ein passives) Erlebnis ist, ist Adobe Captivate ein effektives Werkzeug. Wie der Name schon sagt, soll Adobe Captivate Ihnen helfen, Ihr Publikum zu fesseln. Dazu macht es Ihre Inhalte ansprechend, interaktiv und mit klaren visuellen Hilfsmitteln leicht verständlich.

Mit Adobe Captivate können Sie Inhalte erstellen, für die Sie früher möglicherweise fortgeschrittene Kenntnisse in der Video- oder Tonbearbeitung benötigt hätten. So können Sie z. B. mit nur einem Klick Voiceover, Video-Overlays und Bildschirmaufnahmen erstellen. Dank der hohen Zugänglichkeit eignet sich Adobe Captivate besonders gut für alle Arten von Lernenden und Lehrenden.

Warum Adobe Captivate?

Das Beste an Adobe Captivate ist, dass es so einfach oder komplex sein kann, wie Sie es brauchen. Es gibt viele vorgefertigte Vorlagen, Drag-and-Drop-Designs und Ein-Klick-Lösungen, um alle gewünschten Funktionen in Ihren mobilen Kurs zu implementieren. Sie brauchen also KEINE Programmierkenntnisse um die Software zu verwenden.

Adobe hat kürzlich auch die Funktion „Schnellstart-Projekte“ für Captivate eingeführt. Darüber hinaus machen sofort nutzbare Folien und Interaktionen die Kurserstellung zu einem intuitiven und schnellen Prozess. Das jüngste Update umfasst auch automatische Verzweigungen und das Kopieren von Stilen, sodass Sie mehrere Objekte in einen Stil konvertieren können. Darüber hinaus können Sie SVG-Dateien bearbeiten und in Schaltflächen umwandeln.

Darüber hinaus können Sie eine zusätzliche Dimension der Interaktivität hinzufügen, indem Sie in jeder Phase Ihres Videos Overlay-Folien über Objekte legen. Diese so genannten Hotspots sind interaktive Auslöser, die Text oder Grafiken enthalten können und von den Lernenden angeklickt werden können.

Überblick über die Funktionen von Captivate

Adobe Captivate eignet sich für eLearning-Projekte jeder Größe. Dank der einfachen Benutzeroberfläche können Sie Kurse erstellen, für die früher spezielle Kenntnisse erforderlich gewesen wären.

Hier sind die besten Funktionen von Adobe Captivate auf einen Blick:

Einfach für Teamprojekte

Wenn Sie mit einem Team arbeiten, können Sie ein Storyboard für Ihren Kurs erstellen und es zur Überprüfung an Adobe Captivate Draft senden. Darüber hinaus können Sie Inhalte und Versionen über die Creative Cloud gemeinsam nutzen. Das ist ein hilfreiches, optimiertes Erlebnis.

Design für mehrere Plattformen

Wenn Sie in Adobe Captivate auf „Speichern unter“ klicken, wird Ihr Kurs automatisch für die entsprechende Plattform konvertiert. Ob für Mobilgeräte, Web oder Audio, Sie müssen keine umfangreichen Änderungen vornehmen, um den Kurs auf mehreren Plattformen zu veröffentlichen. Die Begrenzungen von Inhalten heißen „Fluid Boxes“ und sind vollständig anpassbar, während eine integrierte Kursvorschau-Funktion sicherstellt, dass Ihre Inhalte für verschiedene Geräte skaliert werden können.

Vorgefertigte Themes

Sie müssen bei den meisten Projekten nicht von Null beginnen und jedes Element selbst erstellen oder ein Experte für visuelle Gestaltung oder Design sein. Auf der Grundlage der Vorlagen (Themes) können Sie sogar neue Ideen für Ihren Kurs entwickeln und ausbauen. Es gibt eine ganze Reihe von vorgefertigten Themes, so dass dies besonders für Anfänger hilfreich ist. Erfahren Sie mehr in unserem Artikel über kostenlose Adobe Captivate Kurse zum Download

Vorgefertigte Assets

Die vorgefertigten Inhalte von Adobe Captivate können für Elearning sehr nützlich sein. So gibt es beispielsweise Quiz-Folien sowie Plug-and-Play-Funktionen wie Klicken und Aufklappen und Drag-and-Drop. Zusammen mit einer Text-to-Speech-Funktion können alle diese Elemente angepasst und auf bestimmte Kurse und Inhalte zugeschnitten werden.

PowerPoint Präsentationen in e-Learning konvertieren

Sie können Ihre PowerPoint-Dateien ganz einfach in Captivate importieren und sofort mit dem Hinzufügen interaktiver Elemente beginnen. Wenn Sie schon einmal unterrichtet haben, sei es im akademischen oder im kreativen Bereich, haben Sie wahrscheinlich irgendwo eine PowerPoint-Datei mit wichtigen Informationen. Sobald Sie diese in Captivate importiert haben, können Sie sie in ein Video umwandeln und unter anderem interaktive Fragen und Voice-over-Elemente hinzufügen.

Erstellung von Virtual Reality-Walkthroughs

Dies ist besonders hilfreich für Schulungsvideos und virtuelle Rundgänge. Wenn Sie Kursteilnehmern die Verwendung von Geräten beibringen möchten, zu denen sie keinen physischen oder finanziellen Zugang haben, können Sie ihnen einen virtuellen Rundgang geben, als ob sie mit Ihnen im Raum wären.

Verzweigte Kurse mit mehreren Modulen

Verzweigungswerkzeuge sorgen dafür, dass Sie keine Vorkenntnisse über Programmierer benötigen. Jetzt können Sie sicherstellen, dass Ihre Schüler die ihnen zugewiesenen Module abgeschlossen haben, bevor sie an einem Quiz teilnehmen.

Adobe Captivate Tutorials und kostenlose Projektdateien zum herunterladen

So verwenden Sie die kostenlose Testversion von Adobe Captivate

Wenn dies ein neues Tool für Sie ist, können Sie Adobe Captivate kostenlos herunterladen. Diese kostenlose Testversion ist 30 Tage lang gültig, danach müssen Sie die Software kaufen. Während dieser Zeit haben Sie Zugriff auf die Vollversion von Adobe Captivate Prime.

Ein großer Vorteil von Adobe Captivate ist die einfache Lernkurve. Sie sollten jedoch die kostenlose Testversion ausgiebig nutzen, um eine endgültige Entscheidung treffen zu können. Sie können sich nicht nur selbst mit dem Tool vertraut machen, sondern auch die kostenlose Elearning-Bibliothek von Adobe nutzen. Dort haben Sie Zugriff auf frühere Captivate-Elearning-Projekte, die Sie herunterladen und wiederverwenden oder als Inspiration für Ihr Projekt nutzen können.

Erfahren Sie mehr in unserem Artikel über kostenlose Adobe Captivate Kurse zum Download

Denken Sie daran

Adobe Captivate ist ein leistungsstarkes Werkzeug, mit dem jeder Teil der Elearning-Community werden kann. Mit Captivate ist es ein Leichtes, durch komplexe Software zu navigieren oder sich neue Fähigkeiten anzueignen.

Online-Lernen ist eine fantastische Möglichkeit für Lernende, in ihrem eigenen Tempo zu lernen, und für Lehrende, hochgradig anpassbare und ansprechende Inhalte zu erstellen. E-Learning-Kurse sind für fast jeden leicht zugänglich, sofern er über ein elektronisches Gerät und einen Internetzugang verfügt. Ersteller von Inhalten können Kurse erstellen, die weit mehr Menschen erreichen, als in einem einzelnen Klassenzimmer oder am Arbeitsplatz Platz finden können.


Captivate und andere Tools können nur eine bestimmte Menge für Sie tun. Denken Sie aber daran, dass jedes Erklärvideo und eLearningmodul guten, passend produzierten Content braucht. Wenn Sie eine Agentur für Contentproduktion (Film, Animation & Audio) suchen, die Sie bei der Produktion unterstützen, schauen Sie auf der Website von thatworksmedia.com vorbei.

What do you think?

Written by MediaHub360Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GIPHY App Key not set. Please check settings

2 Comments

die 11 besten film festivals in europa mediahub360

Die 11 besten Filmfestivals in Europa

Podcast Aufnehmen Planung Skript Mediahub360

Wie man einen Podcast plant