in ,

Erstellen von SCORM-Dateien mit Adobe Captivate

Exportieren Sie Ihre eLearningkurse als SCORM-Paket

Erstellen von SCORM-Paketen mit Adobe Captivate

Sie suchen nach einer Möglichkeit, SCORM-Pakete für Ihren e-Learningkurs zu erstellen? Wenn Sie Adobe Captivate nutzen, brauchen Sie keine weiteren Tools um Ihr Projekt als SCORM-Datei zu exportieren.

Adobe Captivate macht es Ihnen leicht, indem Sie nur einige Voreinstellungen und Einstellungen zur Veröffentlichung auswählen und einfache SCORM-Aktivitäten, einschließlich Abschlussstatus, Quiz-Ergebnisse und Punktevergabe, aktivieren.

Einrichten Ihres SCORM-Pakets

Berichtsfunktionen einrichten

Richten Sie Adobe Captivate so ein, dass der Kursstatus über das Dialogfeld „Voreinstellungen“ gemeldet wird.

  1. Wählen Sie Bearbeiten unter Voreinstellungen
  2. Wählen Sie in der Liste auf der linken Seite des Dialogfelds unter der Kategorie „Quiz“ die Option „Berichte“.
  3. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen „Berichte für dieses Projekt aktivieren“.
  4. Wählen Sie Ihr LMS aus der Dropdown-Liste. Wenn es nicht in der Liste enthalten ist, wählen Sie einfach „Andere Standard-LMS“ aus.

 

SCORM-Einstellungen

Legen Sie die SCORM-Version und die Einstellungen fest. Hier sind wichtige Einstellungen, die Sie jedes Mal ausfüllen müssen.

  1. Wählen Sie für Standard entweder SCORM 1.2 oder SCORM 2004.
  2. Klicken Sie auf Konfigurieren. Hier werden die Einstellungen für die von Ihnen gewählte SCORM-Version festgelegt. Wenn Sie SCORM 2004 gewählt haben, müssen Sie auch die Edition auswählen, in den meisten Fällen geht es um die dritte oder vierte Version.
  3. Geben Sie in das Feld Kurs den Identifikator ein, der zur Kurs-ID wird. In der Regel sollten Sie eine Kurs-ID nie mit einer Zahl beginnen.
  4. Sie sollten auch einen Titel und eine Beschreibung hinzufügen.
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Schlüsselwörter und fügen Sie durch Kommata getrennte Schlüsselwörter hinzu, wenn der Inhalt in Ihrem LMS durchsuchbar sein soll.
  6. Fügen Sie im Feld SCO den Identifier (also die Identifikationsnummer) hinzu, der zur SCO-ID wird. Meistens sind dies die Buchstaben SCO, gefolgt von einem Unterstrich und einer drei- oder vierstelligen Zahl (z. B. BSP_0001).
  7. Fügen Sie den SCO-Titel hinzu.
  8. Klicken Sie auf OK.

Sie wollen SCORM-Dateien mit Powerpoint erstellen? Erfahren Sie mehr in unserem Artikel.

What do you think?

Written by MediaHub360Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GIPHY App Key not set. Please check settings

One Comment

Adobe Abo Kündigen Mediahub360

Adobe Abo richtig kündigen

eLearning AWARD Artikel Mediahub360

eLearning AWARD