in ,

Tipps für die Beauftragung eines Unternehmens zur Videoproduktion

Die wichtigsten Tipps für die Beauftragung eines Produktionsunternehmens

Tipps für die Beauftragung eines Videoproduktionsunternehmens

Die Produktion von Filmen und Videos erfordert viel Fachwissen. Einige Unternehmen sind in der glücklichen Lage, ein internes Videoproduktionsteam zu beschäftigen, aber viele haben nicht so viel Glück. Es ist leicht zu glauben, dass man einen Freiberufler mit der Aufnahme von Videoinhalten beauftragen und den Rest selbst erledigen kann, aber wir möchten Ihnen sagen, dass es einige Gründe gibt, warum Sie eine Videoproduktionsagentur beauftragen sollten.

Die wichtigsten Gründe für die Beauftragung eines Videoproduktionsunternehmens

  1. Sie sind sich nicht sicher, wie oder wo Sie anfangen sollen.
  2. Sie haben ein bestimmtes Budget im Kopf, sind sich aber nicht sicher, wie Sie es am besten verwalten können.
  3. Sie haben nicht die Arbeitskräfte, um selbst Ideen zu entwickeln, zu erstellen, zu verwalten, zu produzieren und zu bearbeiten.
  4. Sie wissen nicht, wie Sie die ansprechendsten und überzeugendsten Inhalte für Ihr Unternehmen finden können.

Die Kosten der Videoproduktion

Der größte Hebel zur Schätzung der Kosten für Ihr Video ist die Anzahl der beteiligten Fachleute. Je mehr Fachleute benötigt werden, desto größer wird in der Regel eine Sache: Der Preis.

Es ist wichtig zu verstehen, wie sich die Anforderungen an Ihr Video letztendlich auf die Kosten auswirken werden. Sobald Sie den Umfang und die Strategie Ihres Videos kennen können Sie Ihr Budget entsprechend anpassen.

Wenn Sie beispielsweise eine Anleitung zum Reparieren eines Rasenmähers erstellen und auf Facebook posten möchten, können Sie das wahrscheinlich mit einer preisgünstigen DSLR-Kamera oder sogar einem guten Smartphone machen und sind damit gut bedient. Aber um ehrlich zu sein, kommen Sie mit dieser Methode nicht sehr weit und es wird wahrscheinlich ziemlich „hausgemacht“ aussehen (und das nicht im guten Sinne).

Wenn es Ihnen jedoch wichtig ist, sich sozusagen im besten Licht zu präsentieren, dann sollten Sie mit einem Unternehmen oder einer Agentur zusammenarbeiten, die bessere Kameratechniker, Ausrüstung und Produktionsqualität bieten kann, um Ihr Video auf die nächste Stufe zu heben.

Verschiedene Arten von Videoproduktionsunternehmen

Vom einzelnen Videofilmer bis hin zu Werbeagenturen gibt es viele verschiedene Richtungen, die Ihr Unternehmen bei der Auswahl eines Partners einschlagen kann. Und je nach Projekt kann es strategische Vorteile haben, sich für den einen oder den anderen zu entscheiden. Hier sind Ihre Optionen:

  • Solo-Videografen sind weit verbreitet und können genau das Richtige für Sie sein, wenn Sie nur über ein begrenztes Budget verfügen und keine aufwändige Produktion benötigen.
  • Kleine Agenturen bringen Erfahrung und Fachwissen mit und halten Ihr Budget relativ klein.
  • Große Agenturen werden für Projekte mit hohem Produktionsaufwand eingesetzt. Sie können namhafte Schauspieler engagieren und weltweite Kampagnen durchführen, aber wenn es um Kreativität & Budgets geht, sind bei Werbeagenturen nach oben keine Grenzen gesetzt.

Damit Sie Ihr Budget nicht für mehr Produktion ausgeben, als Sie brauchen, ist es wichtig zu wissen, was die verschiedenen Produktionsfirmen anbieten. Denn für wen Sie sich letztendlich entscheiden, hängt von den bestehenden internen Qualifikationen, Ihrem Projekt und Ihrem Budget ab.


thatworksmedia online

Sie suchen eine Video- oder Filmproduktionsfirma? Dann können wir Ihnen bei That Works Media bestimmt weiterhelfen. Kontaktieren Sie uns!

What do you think?

Written by MediaHub360Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GIPHY App Key not set. Please check settings

One Comment

Geschichten erzaehlen elearning mediahub360

Digitales Geschichtenerzählen: Der Schlüssel zu erfolgreichem eLearning

Die besten Download Seiten kostenlose Stock Bilder

Die Besten Seiten für kostenlosen Stock Footage